Monthly Archives: Oktober 2018

Fröhliches Miteinander in der Oerlenbacher Ganztagesschule

Fröhliches Miteinander in der Oerlenbacher Ganztagesschule

Ein Abend zum Werkeln und Essen mit der ganzen Familie

S.A.M – wenn´s gut werden muss! Angelehnt an einen bekannten Werbespruch waren ungefähr vierzig Kinder und Eltern der Einladung der Ganztagesschule S.A.M (GTS) in die Oerlenbacher Schule gefolgt. Die Leiterin der GTS, Silke Zänglein, und Rektor Ulrich Müller freuten sich über den großen Zuspruch. Er zeige das Interesse der Eltern an ihren Kindern und an der Zusammenarbeit mit der Ganztagesschule. Passend zum Namen S.A.M. (soziales und aktives Miteinander) folgte ein Abend des guten Miteinanders. Es war Zeit, um miteinander zu werkeln, miteinander zu essen und miteinander ins Gespräch kommen.

Nachdem jede Familie ihren Kürbis mit Messern, Löffeln und viel Fantasie bearbeitet hatte, standen eine Reihe herrlich gruseliger Halloweenleuchten im Raum. Miteinander entschied man über die Gewinner des Wettbewerbs im Kürbisschnitzen: Yuna Zilla mit Familie errang den ersten Platz. Die zweiten Plätze teilten sich die Familien Scheit und Sawari.

Das gute Miteinander im Team der GTS zeigte sich auch im anschließenden Essen. Die Mitarbeiterinnen hatten gemeinsam Suppe und Kekse für die Gäste vorbereitet. Nachdem alle miteinander aufgeräumt hatten, konnte jeder gesättigt mit einem Familienkürbis nach Hause gehen. Miteinander war dieser Abend zu einem vollen Erfolg geworden.

 

Alles Gute zum Schulstart

Fast 40 neue Erstklässler durfte Rektor Ulrich Müller am 11. September in Oerlenbach begrüßen. Er wünschte ihnen und ihren Eltern alles Gute und viel Freude am Lernen.

Fröhlich starteten sie mit ihren Lehrerinnen Frau Zorn (Klasse 1b in Rottershausen) und Frau Eirich (Klasse 1a in Ebenhausen) ihren gemeinsamen Weg durch die Grundschulzeit.