Elternbeirat

Engagierte Elternarbeit

„Frauenpower“ ist das Schlagwort, das den neuen Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Oerlenbach gut charakterisiert.
Neun Frauen werden in Zukunft unter der Leitung von Frau Mareike Braun ihre Ideen und ihre Hilfsbereitschaft zum Wohl der Schule einbringen. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass sich in diesem Gremium nicht nur gewählte Klassenelternsprecher wiederfinden. Viele weitere Eltern aus den unterschiedlichsten Jahrgangsstufen sind bereit, das Schulleben mitzugestalten. Dafür sprach ihnen Rektor Ulrich Müller seinen Dank und seine Anerkennung aus. Er freue sich auf die gemeinsame Arbeit.

Trotzdem hatte er an diesem Abend neben dem lachenden auch ein weinendes Auge, denn er musste langjährige Elternbeiräte verabschieden. Herr Lenhart war eine zuverlässige Stütze bei Schulveranstaltungen gewesen. Stets hatte er zugepackt, um praktische Aufgaben und Fragen zu lösen. Auch die langjährige Vorsitzende, Frau  Winzig, ließ der Schulleiter nur ungern gehen. Ihm sei bewusst, dass sich ihre Arbeit nicht mit Blumen und Geschenken entlohnen lasse. Aber zumindest seine Anerkennung wolle er ausdrücken. Neun Jahre lang hatte sie als Vorsitzende des Elternbeirates immer wieder Helfer und Gleichgesinnte motiviert und sich stets für die Belange der Schule eingesetzt. Egal ob Schulfest, Faschingsdisco, Abschiedsfeiern und vieles mehr, stets war sie vor Ort. Sie nahm sich Zeit, um zu zeigen wie eng verzahnt Elternschaft, Lehrkräfte und Schulleitung zusammenarbeiten konnten.

Da sich die Schule seit einigen Jahren aus Grund- und Mittelschule zusammensetzt, müssen sowohl ein nach Schularten getrennter als auch ein gemeinsamer Elternbeirat gewählt werden.

Folgende Auflistung gibt das Ergebnis wieder:

Elternbeirat für die Grund- und Mittelschule Oerlenbach

im Schuljahr 2019/20

Kontaktliste Elternbeirat 2019/2020 der GS/MS Oerlenbach
Elternbeirat für die Grundschule Elternbeirat für die Mittelschule