Eislauftag der Grundschule Oerlenbach

Am Montag, 05.02.2024 war es mal wieder soweit: Ein Highlight jedes Schuljahres stand an. Es ging nach Schweinfurt auf die Eisbahn.

Zunächst wagten sich die 1. und 2. Klassen auf das Eis. Anschließend zeigten die 3. und 4. Klassen, was sie schon alles können. Die Lehrkräfte und helfenden Eltern auf dem Eis hatten sowohl für unsere Anfänger als auch für die geübten Schlittschuhläufer viele gute Tricks und Tipps parat. Spaßige Spiele bereitete auch dieses Jahr Frau Wahler vor. Dank der vielen Helfer auf und neben dem Eis, war der Eislauftag ein toller Erfolg und machte den Kindern wieder sehr viel Spaß.

Lesung in der Klasse 3b

Der Herr der Diebe

Am 13.Dezember machte sich die Klasse 3b auf eine aufregende Gedankenreise nach Wien, um den „Herrn der Diebe“ von Cornelia Funke kennenzulernen. Sebastian Herzfeld, Musiker und Komponist, las aus der aktuell laufenden Theaterproduktion „Herr der Diebe“ des Burgtheater Wiens vor und untermalte die einzelnen Szenen mit seiner Musik.

Auch die Schülerinnen und Schülern wurden aktiv, indem sie selbst zu Akteuren der Geschichte wurden. So erlebten Prosper, Bo, Riccio, Scipio und Wespe ein aufregendes Abenteuer. Das Lesen in verteilten Rollen hat uns allen großen Spaß gemacht. Noch heute treffen sich die Kinder ab und an in der Leseecke und lesen in der Lektüre.

Wir sagen DANKESCHÖN für die schöne, spannende Lesung!

Die Klasse 3b

Lichterfest

Wunderbare Weihnachtsfeier

Traditionelles Lichterfest der Grund- und Mittelschule in Oerlenbach

Wenn eine Schulweihnachtsfeier 2 Tage vor Heiligabend stattfindet, dann ist es wohl kein Wunder, wenn sich die Beiträge der Schüler und Schülerinnen um das biblische Geschehen ranken. Wunderbar waren jedoch viele andere Dinge an diesem Vormittag:

Mehr als 200 Kerzen tauchten die prall gefüllt Kirche an diesem Morgen in eine wunderbar weihnachtliche Stimmung. Sowohl bei den Kindern und Jugendlichen als auch bei den vielen, vielen Eltern und Angehörigen herrschte gespannte Vorfreude. Die Lehrkräfte hatten mit ihren Klassen ein wunderbar abwechslungsreiches Programm aus Liedbeiträgen, Gedichten, Sprechstück und Lichtertanz vorbereitet. Zwischendurch waren alle eingeladen zum gemeinsamen Singen traditioneller und moderner Weihnachtslieder. Wunderbar festlich wurde es, als unter den Händen von Frau Eirich die Orgel erklang. Wunderbar still wurde es, als Frau Filippi-Bönsch solo sang und mit „O holy night“, die ganze Kirche erfüllte. 

Die Aufregung stieg, als bei den Worten des Schulleiters klar wurde, dass die Ferien jetzt wirklich kurz bevorstanden. Rektor Ulrich Müller dankte dem Team um Frau Orth für die Organisation, der Pastoralreferentin Frau Voll für die Begleitung der Feier und dem Elternbeirat und den Pausenbrotteams für die wunderbare Bereitschaft, zwei Tage vor Weihnachten noch ein weihnachtliches Schulfrühstück für 250 Personen zu stemmen.

Was für ein wunderbarer Morgen in Oerlenbach!

Weihnachtsbesuch

Ihr Kinderlein kommet

Besuch im Seniorenheim Kramerswiesen in Oerlenbach

Zwei Tage vor Weihnachten fanden die Klassen 3a und 4a der Grundschule Oerlenbach mit ihren Lehrkräften Frau Denner-Dekarski, Frau Schramm und Herrn Haupt noch Zeit für einen Besuch im Seniorenheim Kramerswiesen. „Kinder tragen Licht ins Dunkel“ hatten sie in der Adventszeit oft gesungen. Jetzt wollten sie Taten folgen lassen und mit ihren Liedern und weihnachtlichen Beiträgen Weihnachtsfreude weitertragen. Bei traditionellen Weihnachtliedern wie „Ihr Kinderlein kommet“ oder „Leise rieselt der Schnee“ sangen einige Bewohner gleich mit. Ein lustiges Weihnachtsstück rief allgemeines Schmunzeln hervor. Die Geschichte vom Weihnachtslicht wird dank eines kleinen silbernen Sterns für jeden Bewohner oder Bewohnerin sicher nicht so schnell vergessen.

Für die Schüler und Schülerinnen war es eine tolle Erfahrung, zu spüren, wie viel Weihnachtsfreude sie in das Leben anderer bringen konnten. Aber natürlich sagten sie auch zum Schoko-Weihnachtsmann als Dankeschön der Heimleitung nicht nein.

Vorlesetag der Grundschule

Vorlesetag 23

Vorlesetag Rottershauen 2023

Großbäckerei

Das hat sich ja doppelt gelohnt!

 

In der letzten Oktoberwoche waren die beiden vierten Klassen der Grundschule Oerlenbach zu Besuch bei der Großbäckerei Peter Schmitt in Reiterswiesen. Passend zum Unterrichtsstoff „Vom Korn zum Brot“ konnten die Schüler und Schülerinnen all das hautnah sehen, riechen und schmecken, was sie vorher im Unterricht gelernt hatten. Ausgestattet mit Schürze und Haarnetz machten sie sich gemeinsam mit Frau Weissenberger durch die Produktionshallen. Sowohl die Mengen, die dort täglich verbacken werden, als auch die maschinelle Produktion, die nur noch wenige Handgriffe von Seiten der Mitarbeiter nötig macht, beeindruckten die Schüler.

Was für ein Glück, dass gerade Apfelkrapfen durch eine der Produktionsstraßen liefen. Diese landeten dann mal nicht im Korb, sondern durften von den Kindern verspeist werden. Mmmmmh lecker!

Mathemeisterschaft

Die Klassen 4a und 4b haben am Unterfränkischen Mathematikwettbewerb teilgenommen. 

Schulsieger in der ersten Runde sind Lotta Kanz und Linus Schmitt. Sie nehmen an der 2. Runde in Euerdorf teil. 

« Older Entries