Fridays for future etwas anders!

Am Freitag, 11.10.2019 machten sich 19 Kinder der Klasse 2a mit ihrer Lehrerin Angelika Eirich auf den Weg in die Ebenhausener Riedelgrube. Beim Wandertag war den Kindern aufgefallen, dass das Areal nur auf den ersten Blick Freude bereitet- die Kinder fanden abseits der Hauptpfade im Gebüsch keine Trolle, sondern eine unerfreuliche Menge Müll. Es entstand die Idee, die Riedelgrube wieder zu einem schönen Platz für Mensch und Tier zu machen. Gefunden wurden jede Menge Glasscherben, Flaschen, Styropor, Folien, große Autoteile (die leider liegen bleiben mussten, weil sie zu schwer waren), eine Clobrille und ein Autoreifen. Die Kinder waren stolz darauf, etwas zum Umwelt- und Naturschutz beitragen zu können….ein „Friday for future“ im Kleinen.

Waldexperten unterwegs!

Am Donnerstag, 10.10.2019 unternahmen die Kinder der Klassen 3a und 3b mit ihren Lehrerinnen Christina Denner-Dekarski und Angelika Eirich einen Unterrichtsgang in den Wald bei Ebenhausen. Ausgestattet mit Sammelaufträgen machten sich die kleinen Naturforscher an die Arbeit. Viel Freude hatten alle bei dem Spiel „Mein Freund, der Baum“, bei dem es galt, einen Baum mit den Händen zu ertasten und danach mit den Augen wiederzuerkennen. So macht Schule Spaß!

Unsere neuen Kollegen im Schuljahr 2019/20

Mit dem Ritterschlag in den Ruhestand

Mit Ablauf des Schuljahres verabschiedete die Grund- und Mittelschule Oerlenbach den langjährigen Kollegen Roland Full verabschiedet. Personalrat Andreas Albert und Rektor Ulrich Müller dankten ihm für den Einsatz im Unterricht, im Schulleben und im Kollegium. Ganz gleich ob Erstklässler oder Mittelschüler, Religionsunterricht oder Geschichte, Kollegenausflug oder Unterstützung der Ganztagesschule – als Lehrer vom alten Schlag habe er über viele Jahre Flexibilität und Engagement gezeigt. Das Team der Ganztagesschule ließ es sich daher nicht nehmen, ihn ob dieser Verdienste zum Ritter „Sir Roland“ zu schlagen.

Im Gespräch mit Erwin Pelzig, alias Thomas Lenz, plauderte der angehende Ruheständler über vergangene Zeiten und zukünftige Pläne. Das Kollegium betete für ihn eine Ruhestandslitanei, damit er die kommenden Jahre in Gesundheit und Freude genießen könne. (Petra Schramm)

Anlage: 1 Bild

Bildrechte: Margit Hofmann; die abgebildeten Personen sind mit der Veröffentlichung einverstanden

Bild: Roland Full erhält den pädagogischen Ritterschlag von der Leiterin der Ganztagesschule

« Older Entries